radioWOCHE-Logo
AUDION+

Eigenes Radio für Helgoland: The Rock! – Radio Helgoland

Deutschlands einzige Hochseeinsel Helgoland erhält ein eigenes Radio, durch das sich Insulaner, Interessierte und Fans aus der ganzen Welt über Aktuelles und Geschichtliches aus Helgoland informieren können. Ab 1. März werden aus der Prof.-Heincke-Straße heraus weltweit Hörer über das Ortswetter, aktuelle Nachrichten, Hinweise und „Geschichten von früher“ und vieles mehr auf dem Laufenden gehalten.

Das weltweit über das Internet empfangbare Radio stellt eine hochinteressante Möglichkeit dar, mit Gästen Kontakt aufzunehmen. Ob sie sich nach einem Besuch weiter über die Insel informieren oder als Interessierte mit dem Gedanken spielen, erstmals nach Helgoland reisen zu wollen: Durch das Hören eines Radios, das von der Insel gesendet wird, kann beides auf geschickte Weise miteinander verbunden werden. Gäste und Insulaner, die sich gerade auf Helgoland aufhalten, werden darüber hinaus auf aktuelle Angebote und Veranstaltungen hingewiesen, um ihren Aufenthalt (noch) einfacher und erlebnisreicher gestalten zu können.

Aktuelle Wetterinformationen und -warnungen, Gezeiten, Wasserstände, Abfahrten der Schiffe, Abfahrtsstelle der Dünenfähre und Hinweise der Börte runden das Radioerlebnis ab.

Dabei werden zu passender rockiger Musik Interviews mit „Zeitzeugen“ (soweit möglich auch auf Halunder) und Geschichten der Insel aufbereitet. Eine Vogelcomedy um die freche Möwe „Rocky“, die Trottellumme „Helga“, den Basstölpel „Ernst-August“ und den Fischbrötchenträger „Finn“ (zusammen sind sie „Helgolands schrägste Vögel“) wird Aktuelles um die Insel und die Welt aufgreifen und die Hörer zum Schmunzeln bringen.

Das Radio finanziert sich ausschliesslich über Werbung, und wird von der auf Helgoland ansässigen „MeerCom Aktiengesellschaft für Kommunikation und weit Meer“ betrieben. Seit 11. Januar läuft der Testbetrieb, in dem die technischen und inhaltlichen Möglichkeiten geprobt werden.

Das Projekt lebt auch vom Mitmachen! Alle Helgoländer und Interessierte sind herzlich eingeladen, sich mit eigenen Sendungen, Geschichten, kleinen Beiträgen oder ganz eigenen Ideen einzubringen. The Rock! – Radio Helgoland stellt ein mobiles Aufnahmegerät zur Verfügung, das kostenfrei abgeholt und zur Produktion eigener Beiträge genutzt werden kann.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: