radioWOCHE-Logo
AUDION+

DVB-T2 HD: Radioplayer über freenet TV connect verfügbar

Der Radioplayer, die gemeinsame Radio-App der privaten und öffentlich-rechtlichen deutschen Radiosender, ist ab dem 29.03.2017 als einziger Radio-Anbieter auf der DVB-T2 HD-Plattform freenet TV connect integriert. Nutzer des HbbTV-basierten Angebotes finden hier neben vielen Sendern und Mediatheken auch ihr Lieblingsradio und können es über das Fernsehgerät hören.

DVB-T2 HD ersetzt das bisherige Antennenfernsehen DVB-T. Mit DVB-T2 HD und freenet TV können ab dem 29. März bis zu 40 Programme in bester Full-HD-Qualität empfangen werden. Verbraucher, die bisher über DVB-T ferngesehen haben, müssen jetzt umrüsten. Beim Kauf eines neuen Empfängers sollten sie auf die Kennzeichnung des Gerätes mit dem freenet TV connect Logo achten.

Mit ihrem Radio-Verzeichnisdienst radioplayer.de und vielen Apps und Anbindungen unterstützt die Radioplayer Deutschland GmbH ihre Mitgliedssender dabei, ihre Inhalte möglichst vielen Hörern zugänglich zu machen. Dazu gehört die Auffindbarkeit der Sender selbst, aber auch die Anbindung an neue Unterhaltungstechnologien, wie etwa zuletzt an den Amazon-Sprachdienst Alexa für die Lautsprecher Echo und Echo Dot und nun freenet TV.

Caroline Grazé, Geschäftsführerin der Radioplayer Deutschland GmbH, erläutert: „Radiohörer sind es gewohnt, immer auf ihren Lieblingssender zugreifen zu können. Das kann über das klassische UKW-Radio sein, über den Player im Browser oder aber über die vielen unterschiedlichen und sich schnell verändernden Abspielmöglichkeiten mobil und im Smart Home – wie beispielsweise jetzt über freenet TV. Wir sorgen dafür, dass unsere Sender hier nicht ins Hintertreffen geraten, sondern auf allen aktuellen Unterhaltungstechnologien optimal vertreten sind. Mit dieser neuen Kooperation mit MEDIA BROADCAST erreichen wir die Hörer auf einer weiteren Plattform, über die sie die besten deutschen Sender hören und genießen können.“

 

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: