radioWOCHE-Logo
AUDION+

Dirk Klee wird neuer R.SH-Programmchef

Dirk Klee (39) wird zu Ende Januar 2018 die Programmverantwortung von R.SH – Radio Schleswig-Holstein übernehmen. Der gebürtige Saarländer kommt von Antenne Vorarlberg, dem erfolgreichsten Privatradio in Österreich.

Als Programmchef hat er den Sender dort in den letzten zehn Jahren zum regionalen Marktführer entwickelt und dabei das nationale öffentlich-rechtliche Programm Ö 3 hinter
sich gelassen. Dies ist bis heute keinem anderen Privatsender in Österreich gelungen. Vor seiner Zeit in Österreich sammelte er Erfahrungen bei zahlreichen deutschen Radioprogrammen, wie dem Südwestrundfunk, der Ostseewelle und Radio Ton. Dirk Klee folgt auf Jens Küffner, der zu Beginn des neuen Jahres neuer Programmchef beim
niedersächsischen Radio ffn wird.
„Wir freuen uns, mit Dirk Klee einen erfolgreichen und leidenschaftlichen Radio-Mann für den meistgehörten Sender in Schleswig-Holstein gewonnen zu haben.

Mit seinen umfangreichen Erfahrungen bringt er alles mit, um R.SH als Programmchef weiterhin erfolgreich am
Hörermarkt zu halten. Dafür wünsche ich ihm alles Gute“, so Dirk van Loh, Geschäftsführer Radio der REGIOCAST.

„Moin statt Servus, die See statt Berge, ich freue mich sehr auf Schleswig-Holstein und meine neue Aufgabe beim Marktführer und Lieblingssender der Menschen im Land. Dass ich das Steuerrad an Bord des ersten landesweiten Privatsenders in Deutschland übernehme ist eine Ehre und schöne Herausforderung, der ich mich mit Freude und Neugier stelle“, so Dirk
Klee.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: