Digitalradio in Bayern: Zahlreiche Bewerber für Ballungsräume

Auf die Ausschreibung zur Nutzung von terrestrischen Übertragungskapazitäten für digitale Hörfunkangebote in Ingolstadt, München und Nürnberg durch die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) gingen zahlreiche Bewerbungen ein. Während für die Region Ingolstadt theoretisch alle Bewerber zum Zuge kommen können, da genügend Programmplätze vorhanden sind, muss die BLM in Nürnberg und München eine Auswahlentscheidung treffen.

Gegenüber der radioWOCHE bestätigte die BLM den Eingang folgender Bewerbungen:

Sendegebiete freie Programmplätze Anzahl Bewerber
Region München 1x 72CU 4
Region Ingolstadt 3x 54CU 3
Region Nürnberg 1x 60CU 2

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: