Digitalradio in Augsburg: Altbekannter Sender kommt zurück

Schon vor vielen Jahren beteiligte sich die Presse-Druck- und Verlags GmbH aus Augsburg an DAB+ und seinem Vorgänger DAB mit eigenen Programmangeboten. Angefangen mit einem Easyradio, später einem Oldie-Sender, über die Neuauflage von Radio KÖ und rt1 in the mix. Letzterer Sender wurde bis 2011 in den vier Ballungsraummuxen München, Nürnberg, Ingolstadt und eben Augsburg ausgestrahlt.

rt1 in the mix soll nun nach Informationen der radioWOCHE zumindest in das Augsburger Sendernetz zurückkehren. Die rt1.media group GmbH hatte sich dazu um freie Kapazitäten beworben. Eine Entscheidung soll auf der Medienratssitzung der BLM am Donnerstag fallen, die Zeichen für rt1 stehen aber gut. Neben rt1 in the mix liegt auch noch die Bewerbung von Mega Radio Bayern für ein Schlagerprogramm vor.

Auch in Ingolstadt und München stehen weitere Kapazitäten zur Verfügung. In München kann Radio München die Gelegenheit bekommen seine Sendezeit auf ein Rund-um-die-Uhr-Programm zu erweitern. In Ingolstadt können die freien Kapazitäten komplett an Radio PN Eins gehen. Der Anbieter will dort künftig auch das Programm PN Eins Urban verbreiten, ausserdem kann er die Empfangbarkeit seiner anderen Sender verbessern.

Das könnte dir auch gefallen...