radioWOCHE-Logo

Digitalradio: Absolut HOT bald in ganz Hessen zu hören

Nach den FFH-Programmen kündigt nun auch Absolut HOT an, dass es künftig in ganz Hessen über DAB+ zu hören sein wird. Heute wird das Rhein-Main/Südhessen-Mux, in dem Absolut HOT sendet, um den Standort Hardberg im Odenwald erweitert. Es kann dadurch nicht nur in weiteren Teilen Südhessens, sondern auch in der Rhein-Neckar-Region empfangen werden.

Voraussichtlich im Juli folgen vier weitere Standorte in Nord-, Mittel- und Osthessen. Für dieses Netz sind bisher HIT RADIO FFH, planet radio, harmony.fm und Absolut HOT bestätigt. Auch die drei nichtkommerziellen Lokalradios aus Kassel, Eschwege und Marburg werden sich beteiligen, in welcher Form – mit jeweils eigenen Sendeplätzen oder zeitpartagiert wie die vier NKLs im Rhein-Main-Gebiet – steht allerdings noch nicht fest.

„Der digitale Hörfunk ist damit voll in Hessen angekommen“, meint Absolut-Geschäftsführer Willi Schreiner und freut sich über die Erweiterung von Absolut HOT. Der Sender, der mit aktuellen Hits eine junge Hörerschaft anspricht, ging 2013 als einer der ersten Digitalradioprogramme auf Sendung und ist auch in Bayern und Teilen Sachsens zu hören.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: