radioWOCHE-Logo

Deutschlandradio-Verwaltungsrat neu konstituiert: Dr. Thomas Bellut, ZDF, neuer Vorsitzender des Deutschlandradio-Verwaltungsrates – Tom Buhrow, WDR, zum Stellvertreter gewählt

Der achtköpfige Verwaltungsrat von Deutschlandradio hat in seiner konstituierenden Sitzung zur sechsten Amtsperiode am 19.08.2014 in Köln den Intendanten des ZDF, Dr. Thomas Bellut, zum neuen Vorsitzenden gewählt. Bellut ist einer der beiden Vertreter des ZDF im Verwaltungsrat und gehört diesem seit 2012 an. Zum Stellvertreter wählte das Gremium den Intendanten des WDR, Tom Buhrow. Er vertritt zusammen mit rbb-Intendantin Dagmar Reim, die ebenfalls neu im Gremium ist, die ARD.

Zwei weitere Mitglieder des Gremiums sind neu im Verwaltungsrat: Björn Böhning, Chef der Berliner Staatskanzlei, wird vom Land Berlin entsandt; die Bundesregierung vertritt Staatsministerin Prof. Monika Grütters.

Wie bereits in der vergangenen Amtsperiode gehören dem Verwaltungsrat weiterhin an: Stefan Grüttner (Hessen), Dr. Angelica Schwall-Düren (Nordrhein-Westfalen) und Hans Joachim Suchan (ZDF).

Der Verwaltungsrat über­wacht die Tätigkeit des Intendanten, speziell in wirtschaftlichen Fragen und entscheidet über den Haushaltsplan und Jahresabschluss der Körper­schaft. Er besteht aus drei Vertretern der Länder, einem Vertreter des Bundes und jeweils zwei Vertretern von ARD und ZDF.

Das könnte dir auch gefallen...