Deutscher Radiopreis 2017 aus der Elbphilharmonie in Hamburg

Der Deutsche Radiopreis zieht 2017 innerhalb Hamburgs um. Nachdem die Verleihung sieben Jahre lang mitten im Hamburger Hafen in der Veranstaltungshalle Schuppen 52 zu Gast war, wird die Gala im nächsten Jahr einmalig in der Elbphilharmonie Hamburg stattfinden.

Joachim Knuth, Vorsitzender des Radiopreis-Beirats und NDR Programmdirektor Hörfunk: „Wir haben jetzt im siebten Jahr vom Schuppen 52 auf die Elbphilharmonie geguckt. Nun möchten wir einmal den umgekehrten Blick genießen. Danach werden wir wieder vom Schuppen 52 auf die Elbphilharmonie blicken, in der sicheren Gewissheit: Wir sind schon mal da gewesen.“

Das könnte dir auch gefallen...