radioWOCHE-Logo

Radio 21, Rockland Radio und Antenne Sylt feiern 50 Jahre Woodstock

Die Rocksender des Deutschen Städte-Networks (Radio 21, Rockland Radio, Antenne Sylt) blicken kommende Woche in ihren Programmen anlässlich des 50-jährigen Jubiläums auf das Kult-Festival Woodstock zurück.

Vom 12. bis 18. August werden in den Programmshows von Oliver Peral, Anette Radüg und Per Eggers Interviews, Original-Aufnahmen der Künstler und Insider-Storys zu hören sein. „Wir holen für diese Woche das Lebensgefühl der 60er und den Spirit von Woodstock in unser Programm“, kündigt Geschäftsführer Steffen Müller an.

Im Network wird Woodstock-Jubiläum gefeiert: v. l. n. r. Mittagsmoderatorin Annette Radüg, Mo-Show Moderator Oliver Peral, Moderatorin Saskia Neumann, Moderator Philipp Engelhardt und Nachmittagsmoderator Per Eggers, Bild: Radio 21

1969 feierten im verschlafenen White Lake im Bundesstaat New York – und nicht im eigentlich vorgesehenen Woodstock -rund 400.000 junge Menschen vier Tage lang mit den großen Rockstars ihrer Zeit. Santana, The
Who, Janis Joplin, CCR, Joan Baez und Jimi Hendrix standen auf der Bühne. Das Festival stellte den Höhepunkt der Hippie- und Friedensbewegung der 1960er Jahre dar.

Das Deutsche Städte-Network ist ein Zusammenschluss der Privatsender Radio 21 in Niedersachsen und Bremen, Rockland Radio in Rheinland-Pfalz, (auch in Teilen Hessens und Baden-Württembergs zu empfangen) sowie Antenne Sylt in Schleswig-Holstein (UKW) und Hamburg (DAB+).

Yvonne Malak: Die Morgenshow

Das könnte dir auch gefallen...