detektor.fm testet moderiertes Vormittagsmagazin – Kooperation mit ZEIT Online

Seit dem 7. April sendet detektor.fm in seinem Wortstream testweise von 9 Uhr bis 11 Uhr ein live moderiertes Vormittagsmagazin. Neben Beiträgen aus der detektor.fm-Redaktion, gibt es jeden Morgen um 10.15 Uhr ein Gespräch mit einem Redakteur von Zeit Online über die jeweiligen Themen des Tages und die wichtigsten Ereignisse der Nacht. Die Rubrik gibt es auch zum Nachhören auf Soundcloud.

Die live moderierte Sendung „detektor.fm – Am Vormittag“ läuft noch bis zum 17. April 2015. Bisher waren morgens im Wortstream Wiederholungen vom Vortag zu hören.

Christian Bollert, Geschäftsführer der BEBE Medien GmbH, die detektor.fm betreibt, äußert sich auf der Webseite von detektor.fm zu den Hintergründen des Testlaufs:

„Anlass für die testweise Ausweitung der moderierten Sendezeit ist das vermehrte Interesse der Hörer. Wir reagieren mit dieser Sendung auf die steigende Nachfrage unserer Hörer in den Vormittagsstunden. Offenbar nutzen durch die wachsende Verbreitung von WLAN-Radios, Multi-Raum-Systemen und mobilen Endgeräten immer mehr Menschen auch vormittags bereits Internetradio. In den zwei Wochen der Testphase erhalten die Hörer bei detektor.fm damit sieben Stunden lang moderierte Inhalte.
Für uns sind diese zwei Wochen ein wichtiger Entwicklungsschritt. Sehen wir doch, dass Webradio mittlerweile auch am Vormittag sehr intensiv genutzt wird. Nach dem Test werden wir die Ergebnisse analysieren und über eine Fortführung nachdenken.“

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: