Der Radioplayer launcht neuen “Smart Radio Feed” für Connected Cars

Speziell für die Bedürfnisse der Automobilindustrie hat der Radioplayer eine Schnittstelle entwickelt, die Daten seiner weltweiten Mitgliedssender für die Nutzung in Connected Cars gebündelt zur Verfügung stellt. Erster offizieller Partner des Projekts ist der deutsche Premiumhersteller Audi.

Der Radioplayer, die gemeinsame Plattform der Radiosender in Deutschland und aktiv in sieben weiteren Ländern, startet einen neuen Dienst für die Automobilindustrie.

Über eine Schnittstelle speziell für Connected Cars, die WRAPI (Worldwide Radioplayer API*), bietet der Radioplayer aktuelle Logos, Now-Playing-Informationen, personalisierte Empfehlungen, Suchresultate und Podcasts aus dem Radioplayer an. Die Technologie unterstützt das hybride Umschalten zwischen UKW, DAB+ und IP-Streaming. Erster Nutzer des internationalen Dienstes ist die AUDI AG.

„Die Autoindustrie muss Unterhaltungstechnologien in ihren Fahrzeugen so anlegen, dass sie langfristig zuverlässig funktionieren,“ erläutert Caroline Grazé, Geschäftsführerin der Radioplayer Deutschland GmbH. „Für die neue WRAPI haben wir intensiv mit den Technikern der AUDI AG zusammengearbeitet. Sie bedient internationale Standards für hybride Funkdaten, die von RadioDNS koordiniert werden. Zudem verknüpft sie die internationale Datenbank des Radioplayers mit Streams in unterschiedlichen Bitraten, bietet Empfehlungen und Podcasts. In Kürze wird sie um optimierte Logos und phonetische Sendernamen für sprachgesteuerte Systeme in den Autos erweitert.“

Christian Winter, von Audis Research und Development Team ergänzt: „Die gute Zusammenarbeit in der Radio-Industrie hilft auch uns bei der Serienentwicklung neuer Radiofunktionen im Auto. Der neue Audi A8 bietet als erstes Fahrzeug die innovative Hybrid Radio Funktion an, die unter anderem mit Daten von Radioplayer arbeitet.“

Offizielle Launch-Partner sind neben Audi auch DTS / XPERI, die Technologie für Multiplattform-Autoradios bauen. Joe D’Angelo, Senior Vice President von Broadcast Radio, Xperi Inc. (DTS), erklärt: „Als Radio-Technologie-Provider mit einer global vernetzten Radiolösung (DTS Connected Radio) arbeiten wir an nötigen Partnerschaften um sicherzustellen, dass Radio eine starke Zukunft in vernetzten Fahrzeugen hat. Die Worldwide Radioplayer API ist eine wertvolle Erweiterung der technologischen Plattform des Radioplayers und stellt einen enormen Service für uns, die Broadcaster und die Radiohörer dar. Die länderübergreifende Abdeckung und die vielen Inhalte helfen uns dabei, ein Radio-Erlebnis der Extraklasse in Fahrzeugen zu bieten.“

Die neue WRAPI des Radioplayers ist ab sofort für alle Automobil- und Endgerätehersteller verfügbar, die daran interessiert sind, bessere hybride Radiolösungen zu entwickeln. Für weitere Informationen hierzu wenden sich potentielle Kooperationspartner bitte an info@radioplayer.de.

*API = Application Programming Interface, eine der grundlegenden Möglichkeiten, wie die angeschlossenen Geräte Daten über das Internet austauschen.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: