radioWOCHE-Logo

DAB+ Ausschreibung in Augsburg und Nürnberg: Überraschendes Ergebnis

Bei der Ausschreibung von DAB+ Kapazitäten in Augsburg und Nürnberg gibt es ein überraschendes Ergebnis.

Für Augsburg sind vier Bewerbungen eingegangen:
• Funkhaus Nürnberg Studiobetriebs-GmbH: Mein Lieblingsradio
• rt1.digital broadcast GmbH: rt1 relax
• Radio B2 GmbH: Radio B2
• Mega Radio Bayern GmbH: Türk RadYo Augsburg

Für Nürnberg sind folgende Bewerbungen eingegangen:
• Funkhaus Nürnberg Studiobetriebs-GmbH: N90..4 Beat und Pirate Radio
• Radio B2 GmbH: Radio B2
• Mega Radio Bayern GmbH: Türk RadYo Nürnberg

In Augsburg stehen insgesamt Kapazitäten im Umfang von 54 CU zur sofortigen Nutzung zur Verfügung. Nach Informationen der radioWOCHE emp­fiehlt der Hörfunkausschuss dem BLM-Medienrat die Kapazitäten an die rt1.digital broadcast GmbH zur Verbreitung des Programms “rt1 relax” zu vergeben.

In Nürnberg stehen sogar zwei Kapazitäten mit jeweils 66 CU zur Verfügung. Diese sollen allerdings trotz einer Vielzahl an Bewerbern in diesem Ausschreibungsverfahren nicht vergeben werden. Der Hörfunkausschuss hat daher beschlossen, die freien Kapazitäten in Nürnberg erneut auszuschreiben.

Hörfunkausschuß empfielt Kapazitätserweiterungen
Der Hörfunkausschuss empfiehlt dem Medienrat folgenden Beschluss zu fassen:

1. Im lokalen DAB+-Versorgungsgebiet Nürnberg (Block 10C) werden die Kapazitäts-zuweisungen der genehmigten lokalen Hörfunkangebote
− Radio Charivari Nürnberg
− Hit Radio N1
− Radio F
− Radio Gong 97.1
− Mein Lieblingsradio

von jeweils 60 CU auf 66 CU (88 kbit/s und Standardfehlerschutz EEP 3A) befristet bis zum Ende der bereits bestehenden jeweiligen Kapazitätszuweisung erhöht.

2. Im lokalen DAB+-Versorgungsgebiet Nürnberg (Block 10C) wird die Kapazitätszuweisung des genehmigten lokalen Hörfunkangebot afk max von 54 CU auf 66 CU (88 kbit/s und Standardfehlerschutz EEP 3A) befristet bis zum Ende der bereits be-stehenden Kapazitätszuweisung erhöht.

3. Im lokalen DAB+-Versorgungsgebiet Augsburg (Block 9C) werden die Kapazitäts-zuweisungen der genehmigten lokalen Hörfunkangebote
− Radio Fantasy
− Hitradio RT1 Augsburg
− Hitradio RT1 Nordschwaben

von jeweils 60 CU auf 66 CU (88 kbit/s und Standardfehlerschutz EEP 3A) befristet bis zum Ende der bereits bestehenden jeweiligen Kapazitätszuweisung erhöht.

4. Im lokalen DAB+-Versorgungsgebiet Augsburg (Block 9C) werden die Kapazitäts-zuweisungen der genehmigten lokalen Hörfunkangebote
− Radio Fantasy Classix
− Radio Fantasy Lounge

von jeweils 54 CU auf 60 CU (80 kbit/s und Standardfehlerschutz EEP 3A) befristet bis zum Ende der bereits bestehenden jeweiligen Kapazitätszuweisung erhöht.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: