radioWOCHE-Logo

DAB+: Ausbau im Schwarzwald und in Nord-Brandenburg – mehr Sendeleistung in Kleve

Der bundesweite DAB+ Multiplex (Kanal 5C) ist nun auch im südlichen Schwarzwald über den Sender Blauen zu hören. Verbreitet werden die Programme des Deutschlandradios und die Privatsender Absolut relax, Klassik Radio, ERF Plus, Radio Horeb, Energy, Radio Schlagerparadies, Radio Bob, Sunshine Live und das Schwarzwaldradio, das damit nun deutlich besser in der namensgebenden Tourismusregion via DAB+ zu empfangen ist.

Der WDR hat gestern am DAB+-Standort Kleve die Sendeleistung von 1 kW auf 10 kW erhöht. Dadurch verbessert sich der Empfang in den Kreisen Kleve und Wesel sowie im südlichen Kreis Borken. Über den Mux sind 1LIVE, WDR 2, WDR 3, WDR 4, WDR 5, Cosmo, 1LIVE diggi, Die Sendung mit der Maus zum Hören, WDR Event, WDR Vera und das Domradio zu hören.

Auch der rbb setzt den DAB+ Netzausbau fort und nimmt am 23.12.2019 um 12.00 Uhr am Standort Templin einen weiteren DAB+-Sender auf Kanal 10 B in Betrieb. Mit dem neuen Sender wird eine Versorgungslücke im Norden Brandenburgs, die rund 60.000 Haushalte betrifft, geschlossen.

Das könnte dir auch gefallen...