Country und 50s: Digitalradionachrichten aus UK

eulogo_chriscountryCountry für London I. Das Privatradio Chris Country ist in London über DAB gestartet. Bisher war der Sender aus Manchester nur in einigen DAB-Testensembles (Manchester, Cambridge, Porstmouth) zu hören. Dieses Wochenende läuft in der Londoner O2 World das alljährliche C2C Country to Countrymusik-Festival. Chris Country wird das Festival, um seinen DAB-Start in London zu feiern, ausgiebig begleiten.

Country II. Wie bereits im letzten Jahr, ist seit gestern auch wieder BBC Radio 2 Country, das C2C-Festivalradio der BBC, landesweit über DAB zu hören. Bis Sonntag gibt es auch dort Countrymusik satt.

BBC mit 50er Jahre Radio. Im April schickt die BBC ihre DAB-Hörer vier Tage lang in die 50er Jahre. BBC Radio 2 50s wird vom 14. bis 17. April landesweit über DAB auf Sendung gehen. Die Pop-up-Station ist Teil der BBC-Aktion „My Generation“ – die BBC-Radiowellen und Fernsehprogramme widmen sich das ganze Jahr lang immer wieder der britischen Popmusik der 1950er.

DAB-Tests verlängert. Die britische Medienanstalt Ofcom hat die auf zunächst neun Monate befristeten small scale DAB-Testensembles in Bristol, Manchester, Portsmouth, London, Cambridge, Aldershot, Brighton und Hove, Norfolk, Glasgow und Birmingham um weitere zwei Jahre verlängert. Der Test soll zeigen, wie kleine Radiostationen kostengünstig über DAB senden können.

Das könnte dir auch gefallen...