radioWOCHE-Logo

Call for Participation für Frankfurt Audio: Bühnenslot auf der Frankfurter Buchmesse zu gewinnen

Audio-Inhalte und -Services sind in Zeiten wie diesen gefragter denn je: Streamingdienste erleben einen Boom, Hörspiele und Hörbücher verkürzen die Zeit daheim und die deutsche Podcast-Landschaft wächst. 2019 feierte Frankfurt Audio, der internationale Markplatz für Hörinhalte auf der Frankfurter Buchmesse, seine erfolgreiche Premiere. Auch in diesem Jahr stellt die Frankfurter Buchmesse (14.-18. Oktober 2020) Audio-Inhalte, -Services und -Produkte mit Frankfurt Audio ins Rampenlicht.

Um noch mehr spannenden Themen aus dem Audio-Bereich Gehör zu verschaffen, vergibt die Buchmesse drei kostenlose, 30-minütige Bühnenslots auf der Frankfurt Audio Stage an den Fachbesuchertagen der Messe (14.-16. Oktober 2020). Gesucht werden Vorschläge und Ideen für interessante und internationale Präsentationen, Panel-Diskussionen oder ähnliche Formate, die sich mit spannenden Sprecher*innen gezielt an das Fachpublikum der Buchmesse richten. Die Veranstaltung kann auf Deutsch oder Englisch stattfinden und wird als Audiodatei aufgenommen und ausgestrahlt.

Bewerben können sich Expert*innen aus dem internationalen Audio-Bereich, wie z.B. Hörbuchproduzent*innen, und -sprecher*innen, Dienstleister*innen, Streamingdienste, Forschungsinstitute, Podcaster*innen, Technologieanbieter*innen und Verleger*innen. Die Bewerbungsphase läuft bis zum 31. Mai 2020.

Zur Bewerbung und den Teilnahmebedingungen: www.buchmesse.de/call-audio

Mit internationalen Aussteller*innen und Partner*innen, einem Bühnenprogramm mit bekannten Hörbuchsprecher*innen, Autor*innen und Podcaster*innen und mehr als 250 Teilnehmenden am Frankfurt Audio Summit war Frankfurt Audio 2019 ein voller Erfolg. 2020 werden von den internationalen Akteuren der Audio-Branche u.a. Audible, Bookwire, Storytel und Zebralution wieder bei Frankfurt Audio dabei sein.

(Pressemitteilung der Frankfurter Buchmesse)

Das könnte dir auch gefallen...