Bußgeld gegen radio SAW

Mitte September sorgte eine Sendung bei radio SAW für Wirbel. Ein SAW Spezial zum „Thema STARK III“ vom 07.09.2015 hat gegen das Verbot der Themenplatzierung – das die unabhängige Berichterstattung sichert – sowie gegen Transparenzvorgaben beim Sponsoring verstoßen, wie es die Aufsichtsbehörde nun einstimmig feststellte. Ebenso wurde ein SAW Spezial zum Thema Opferschutz vom 29.06.2015 von der Versammlung der Medienanstalt Sachsen-Anhalt (MSA) beanstandet.

Gegen die Rundfunkveranstalterin VMG Verlags und Medien GmbH & Co. KG (radio SAW / ROCKLAND) wurde ein Bußgeld in Höhe von insgesamt 22.000 Euro festgesetzt.

Das könnte dir auch gefallen...