Brexit-Politiker Nigel Farage bekommt regelmäßige Radiosendung

Ab morgen hat der ehemalige UKIP-Chef Nigel Farage eine neue mediale Bühne. Im letzten Jahr erreichte Farage mit dem Ja der Briten für den EU-Austritt sein politisches Lebensziel. Der Abgeordnete im Europaparlament und ehemalige Chef der rechtspopulistischen Partei UKIP bekommt nun eine eigene Radiosendung beim britischen Radiosender LBC.

Montags bis donnerstag ist seine „The Nigel Farage Show“ von 19 bis 20 Uhr Ortszeit zu hören. Wer es braucht, kann immer zum Abschluss der Sendung Farages „Letzten Gedanken“ lauschen. Farage und LBC sind ein eingespieltes Team, der Politiker hat schon früher Sendungen und Rubriken beim Londoner Sender moderiert.

Das könnte dir auch gefallen...