Bremen ohne UKW: Funkturm in Walle bis heute Mittag abgeschaltet

Am heutigen Sonntagmorgen herrscht im Raum Bremen zwischen 6.05 und 13 Uhr auf vielen UKW-Frequenzen Funkstille. Betroffen sind die Sender, die vom Funkturm in Walle ausgestrahlt werden. Grund für die Abschaltung sind Reparaturarbeiten durch die Eigentümerin des Turms, die Deutsche Funkturm. Der 1986 eröffnete Turm ist sanierungsbedürftig.

An den folgenden drei Tagen wird mit reduzierter Sendeleistung gesendet, also die Reichweite der betroffenen UKW-Frequenzen geringer sein. Am Dienstag kann es dann zwischen 6.05 Uhr und 18 Uhr noch mal zu zeitweiligen Komplettabschaltungen kommen.

Betroffene Sender:
Bremen Eins 93,8 MHz
Nordwestradio 88,3 MHz
Bremen Vier 101,2 MHz
Funkhaus Europa 96,7 MHz
NDR Info 95,0 MHz
Deutschlandfunk 107,1 MHz
Deutschlandradio Kultur 100,3 MHz
ENERGY Bremen 89,8 MHz
Radio TEDDY 104,8 MHz
Radio 21 107,6 MHz
Radio Weser.TV 92,5 MHz

Hörer von Radio Bremen und dem Deutschlandradio können neben Internet, Kabel und Satellit auch auf DAB+ ausweichen, das von der Abschaltung in Bremen nicht betroffen ist.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: