radioWOCHE-Logo

Brand bei LOHRO – Live-Sendebetrieb vorerst eingestellt

Beim nichtkommerziellen Rostocker Lokalradio, kurz LOHRO, hat es in der Nacht zu Montag gebrannt. Verletzt wurde bei dem Brand im Funkhaus FRIEDA 23 niemand, es entstand aber ein hoher Sachschaden. Sachverständige und die Kriminaltechnik untersuchen derzeit den Brandherd.

“Das moderierte Programm pausiert bis auf Weiteres und wird durch die automatisierte Musikrotation ersetzt”, heißt es auf der Homepage des Senders www.LOHRO.de.

Das könnte dir auch gefallen...