BR stellt Bayern 1 München ein – Ab 5. Oktober gemeinsames Mittagsmagazin für München und Oberbayern

Ab Montag, 5. Oktober, sendet Bayern 1 ein gemeinsames Mittagsmagazin für München und Oberbayern: Die neu gestaltete Sendung „Mittags in Oberbayern“ fasst die wichtigsten regionalen Inhalte aus ganz Oberbayern – und damit auch aus der Landeshauptstadt – für die Hörerinnen und Hörer von Bayern 1 zusammen. Die Sendung „Mittags in München“ auf Bayern 1 wird daher zum letzten Mal am Freitag, den 2. Oktober, laufen.

Wie angekündigt, löst der Bayerische Rundfunk im Zuge seiner Umstrukturierungs- und notwendigen Einsparmaßnahmen zum 1. Januar 2016 die Lokalredaktion München auf und integriert sie in die Redaktion Oberbayern. Damit endet auch das sogenannte regionale Splitting für München, also die Lokalberichterstattung auf Bayern 1 in den Nachrichten und am Mittag. Da die Vorbereitungen dafür zügiger vorangegangen sind, als zunächst angenommen, kann auch die neu gestaltete Sendung „Mittags in Oberbayern“ drei Monate früher starten, als geplant.

Die Münchner Regionalnachrichten zur vollen und halben Stunde und die separate Verbreitung des Regionalprogramms Bayern 1 München (u.a. über UKW und Digitalradio DAB+) laufen dagegen wie geplant zum 1. Januar 2016 aus.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: