Bernd Stawiarski ist neuer VBL-Fachgruppensprecher Hörfunk

Zum neuen Fachgruppensprecher Hörfunk im Verband Bayerischer Lokalrundfunk (VBL) wählte der VBL-Vorstand einstimmig Bernd Stawiarski, Geschäftsführer des Funkhauses Rosenheim. Nach dem Tode von Franz Wimberger, dem bisherigen Fachgruppensprecher, war es satzungsgemäß erforderlich, einen neuen Fachgruppensprecher
durch den Vorstand zu bestimmen.

„Mit Bernd Stawiarski haben wir einen engagierten Kollegen, der sich für den lokalen Hörfunk in großem Maße einsetzt und auch mit Begeisterung und Erfolg seine lokalen Radiostationen führt“, so VBL-Vorsitzender Willi Schreiner.

Foto: VBL

Bernd Stawiarski ist seit über 18 Jahren im OVB-Medienhaus und seit 2014 Geschäftsführer des Funkhauses Rosenheim. Mit den beiden Programmen Radio Charivari und Radio Galaxy kennt er die Facetten des lokalen Hörfunks aus praktischer Erfahrung bestens und kann diese Kenntnisse auch sehr konstruktiv in die Verbandsarbeit einbringen.

Das könnte dir auch gefallen...