radioWOCHE-Logo
AUDION+

BAYERN 3: Neue Morningshow, neuer Slogan, neuer Sound

„BAYERN 3 – und DU mittendrin!“ – Mit diesem neuen Sendermotto bringen „Sebastian Winkler und die Frühaufdreher“ Bayern ab Montag, 3. Juli 2017, gut in den Tag. Sebastian Winkler und die Neuen im Team, Simone Faust und Philipp Kleininger, liefern Hits, Hits, Hits – und zwar nicht nur aus den Charts. Sie kümmern sich um alles, was Bayern bewegt, interessiert und Spaß macht.

Von Fidget Spinner über Luis Fonsi bis hin zu ganz ernsten Themen, die uns im Moment alle beschäftigen – „Sebastian Winkler und die Frühaufdreher“ sind ganz nah am Leben und den Menschen in Bayern. BAYERN 3 Programmchef Thomas Linke-Weiser: „Wir gehen mit unseren Hörerinnen und Hörern durch dick und dünn, durch Höhen und Tiefen. Wir bieten ihnen Gesprächsstoff für ihren Tag und bringen ihre Meinung ins Programm – kurz gesagt bist Du mit BAYERN 3 immer mittendrin!“

Sebastian Winkler ist den BAYERN 3 Hörerinnen und Hörern bereits aus dem Morgen bekannt. Co-Moderatorin Simone Faust war bisher am Nachmittag zu hören und Philipp Kleininger macht seine spitzen Anmerkungen jetzt nicht mehr als Redakteur hinter den Kulissen, sondern on air.

Die bisherigen Morgenmoderatoren Corinna Theil und Sascha Seelemann sind weiterhin im Programm von BAYERN 3 zu hören: Corinna Theil wird künftig zusammen mit Roman Roell im wöchentlichen Wechsel mit Brigitte Theile und Axel-Robert Müller die Sendung „Die Zwei für euren Feierabend“ (von 16-19 Uhr) moderieren. Sascha Seelemann wechselt sich mit Katja Wunderlich und Jerry Gstöttner im Nachmittag ab.

„Ich hatte ein echt cooles Jahr mit Sascha und Corinna“, sagt BAYERN 3 Frühaufdreher Sebastian Winkler. „Ein bisschen wie in einer WG ziehen nun zwei Mitbewohner aus und zwei Neue ein. Ich freue mich schon sehr auf die beiden. Ich weiß ja, dass Simone sehr ordentlich ist…und Philipp, naja ist eben der Philipp.“

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: