BAYERN 3 dreht durch! – Außergewöhnliche Programmgestaltung am 1. April

Am 1. April bietet BAYERN 3 seinen Hörern eine ganz besondere Aktion. Denn an diesem Tag spielt die BAYERN 3-Musikredaktion zwischen 5.00 Uhr und Mitternacht alles, was den BAYERN 3-Hörern ein- und gefällt – kreuz und quer durch den musikalischen Gemüsegarten.

Ganz egal, ob aktuelle Hits von Rihanna oder Avicii, Kultschlager von Helene Fischer oder Udo Jürgens, Heavy Metal von Motörhead oder Metallica, Hip-Hop-Hits von Grandmaster Flash oder Cro, Funkmusik von James Brown oder Mark Ronson, Soul-Klassiker von Aretha Franklin oder Marvin Gaye oder gar Klassik wie die „Carmina Burana“ von Carl Orff oder Mozarts „Kleine Nachtmusik.

Alles ist erlaubt: „Pumuckls“ Titelmelodie trifft auf Punkrock, das „Tatort“-Thema auf Take That … Auch die Länge der Musikstücke spielt an diesem Tag keine Rolle. Da können dann auch 17-Minuten-Klassiker wie Pink Floyds „Shine On You Crazy Diamond“ oder „In-A-Gadda-Da-Vida“ von Iron Butterfly laufen. Was immer auch gewünscht wird, es wird gesendet.

Vorschläge für diesen verrückten Musiktag in BAYERN 3 sind vorab möglich über die Homepage (www.bayern3.de) und am 1. April über die kostenlose Studio-Hotline (0800 / 800 3 800) oder via „WhatsApp“ (0173 / 1709 333).

Wer diesen Musiktag der besonderen Art verpassen sollte, kann sich die gesamte Songliste anschließend auch bei „Spotify“ anhören!

Mehr Informationen zur Sendung im Internet unter http://www.br.de/radio/bayern3/sendungen/mensch-otto/index.html

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: