radioWOCHE-Logo

baden.fm Betten-Wette 2018: Fast 15 Tage nonstop im Schaufenster – Tag und Nacht

14 Tage, 16 Stunden und knapp 50 Minuten – so lange am Stück haben es die beiden baden.fm-Morgenmoderatoren Lisa Marie Schulze und Reyk Heyer miteinander im Bett ausgehalten. Rund um die Uhr in der Öffentlichkeit, in einem Schaufenster eines Betten-Hauses in der Emmendinger Innenstadt.

Trotz des eisernen Willens von Reyk hatte am Ende seine Morgenshowpartnerin mehr Durchhaltevermögen bei diesem Liegemarathon bewiesen. Lisa sagte: „Damit ist es wohl doch bewiesen: Wir Frauen haben einfach Ausdauer! Ich bin total glücklich, dass ich das Ding doch noch gerockt habe, zwischendurch sah es ja mal ganz anders aus. Durchgehalten habe ich aber nur wegen meines supertollen Bettnachbarn und unserer Hörer. Durch deren großartige Unterstützung konnte ich letztendlich gewinnen.“

Am Dienstag den 30. Oktober verkündete Reyk in der baden.fm Morgenshow: „Ich will jetzt hier raus und nur noch nach Hause! Mir reicht´s! Lisa hat mich mit ihrem eisernen Willen und ihrer charmanten Art ausgeknockt. Mit einer Woche hatte ich gerechnet, dass es dann aber über zwei Wochen wurden, ist unfassbar. Respekt Lisa!“

Am Nachmittag des 23. Oktobers waren die beiden angetreten zur Fortsetzung eines völlig skurrilen Duells, das bereits 2017 etliche Hörer in Südbaden in seinen Bann gezogen hatte.

Unter dem Motto „Wer liegt länger?“ haben die beiden täglich live aus dem Bett die baden.fm-Morgenshow „Der schöne Morgen mit Lisa & Reyk“ moderiert und sich auch danach immer wieder von ihrer Matratze aus live ins Programm gemeldet. Täglich zehn Minuten Pause – ansonsten war das Aufstehen verboten!

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: