Antenne Sylt über DAB+ in Hamburg gestartet

Mit Antenne Sylt ist ab sofort in Hamburg ein weiteres Programm über DAB+ zu hören. Damit können Radiohörer neben den bundesweit verbreiteten Programmen und denen des NDR nun insgesamt sieben weitere Programme über den privaten Hamburger Multiplex empfangen.

Antenne Sylt bietet neben stündlichen Nachrichten aus aller Welt und regionalen Berichten auch Ausflugstipps und Wetterprognosen. Das Programm verfügt über eine bundesweite Zulassung und ist deutschlandweit in verschiedenen Kabelnetzen empfangbar. Über DAB+ wird Antenne Sylt in Hamburg auf dem Kanal 11C verbreitet.

Der Sylter Sender, der ab dem 14. Juli auch wieder zeitweise über UKW auf der Insel Sylt zu hören sein wird, erweitert dadurch sein Sendegebiet um ein Vielfaches.

„Wir freuen uns, dass wir die vielen Hamburger Syltfans nun endlich auch im Auto, zu Hause, im Büro oder mit einem DAB-fähigen Handy mit unserem Programm begleiten können. Unsere Fangemeinde wächst stetig und bestärkte uns bei diesem Schritt. Durch die DAB+ Aufschaltung erhoffen wir uns zudem, im Hamburger Raum neue Werbepartner für unser Radioprogramm gewinnen zu können“, so Geschäftsführer Martin Kraus. „Einen großen Dank an Media Broadcast für den reibungslosen Ablauf und die technische Einrichtung, sowie der MA HSH (Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein) für die medienrechtliche Unterstützung im Bereich DAB“, so Kraus weiter.

Antenne Sylt sendet außerdem dauerhaft deutschlandweit im Kabel, im weltweit empfangbaren Livestream und über die kostenlose Antenne Sylt App.

Das könnte dir auch gefallen...