Antenne Steiermark weitere zehn Jahre auf Sendung

Der Antenne Steiermark Regionalradio GmbH & Co KG wird für die Dauer von zehn Jahren ab 02.09.2015 die Zulassung zur Veranstaltung eines Hörfunkprogramms für das Versorgungsgebiet „Steiermark“ erteilt. Damit verbunden ist die Zuweisung zahlreicher UKW-Frequenzen in der Steiermark bis zum Jahr 2025.

Das Programm ist ein bis auf die nationalen Nachrichten und die Weltnachrichten zu 100 % eigengestaltetes 24 Stunden Vollprogramm für die Kernzielgruppe der der 25 bis 40-Jährigen. Das Musikprogramm ist als hot/modern AC-Format (Adult Contemporary) gestaltet, wobei neben Popmusik von den 80ern bis heute auch aktuelle Musikstile (Pop-Dance, Modern-Rock) berücksichtigt werden. Ebenso wird österreichischen Musikinterpreten und Musiktradition in hohem Ausmaß Rechnung getragen. Das Verhältnis zwischen Wort und Musik beträgt inklusive Werbung durchschnittlich 20 Minuten Wortanteil pro Stunde. Das Wortprogramm beinhaltet neben regelmäßigen internationalen und nationalen Nachrichten auch regionale und lokale Nachrichten, Servicemeldungen (Wetter, Verkehr) sowie Berichte mit Bezug zum öffentlichen, kulturellen, wirtschaftlichen, sportlichen und religiösen Leben in der Steiermark.

Antenne Steiermark ging als erstes österreichisches Privatradio am 22. September 1995 um 09:55 Uhr auf Sendung.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: