Antenne MV bringt Farbe auf die Gleise und lässt Schweriner kostenlos Straßenbahn fahren

Ab sofort heißt es für Antenne MV-Hörer nicht nur „Einschalten!“ sondern auch „Einsteigen!“.

Mecklenburg-Vorpommerns 1. privater Musiksender ist ab sofort mit einer „eigenen“ Straßenbahn quer durch Schwerin unterwegs. Zumindest könnte man das vermuten, wenn man die auffällig leuchtend von Antenne MV beklebte Tram des Schweriner Nahverkehrs in der Landeshauptstadt herumfahren sieht.

Antenne MV Straßenbahn

Foto: Antenne MV

Zur fahrenden Senderpräsenz sagt Antenne MV Geschäftsführer Robert Weber: „Im Radio ist nur das regelmäßig Neue die sicherste Schiene. Deshalb freuen wir uns, dass die Nahverkehr Schwerin GmbH Lust auf eine himmelblaue Straßenbahn hatte und wir nun gemeinsam durchs Streckennetz fahren.“

Programmdirektor Gerrit Kohr freut sich nicht nur über den Werbeeffekt, sondern lädt alle Hörer auch zum kostenlosen Fahren ein: „Jeder, der uns bis Ende Februar ein Selfie von sich mit einem an diesem Tag gültigen Straßenbahn-Einzelfahrschein schickt, auf dem auch die Antenne MV-Tram zu sehen ist, dem überweisen wir die Fahrtkosten zurück. Außerdem hat jeder Teilnehmer noch die Chance auf eine traumhafte Ballonfahrt!“

Zum Teilnehmen und für weitere Infos klicken Sie www.AntenneMV.de.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: