Antenne Frankfurt darf weiter auf Sendung bleiben

Die Versammlung der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neuen Medien (LPR Hessen) hat in ihrer heutigen Sitzung die Zulassung des Hörfunkspartenprogramms „Antenne Frankfurt“ bis zum Jahr 2022 verlängert.

Antenne Frankfurt 95,1 verbreitet täglich ein 24-stündiges Programm mit dem Fokus Wirtschaftsberichterstattung im Rhein-Main-Gebiet. Zielgruppe des Senders ist dabei nicht nur die „Bildungselite“, sondern die Gesamtheit der von wirtschaftlichen Themen betroffenen und in der Wirtschaft handelnden Bevölkerung. Das Programm wird im Rhein-Main-Gebiet, in Wetzlar und in Gießen über UKW verbreitet und ist zusätzlich über Kabel und den Livestream im Internet unter www.antenne-frankfurt.de zu empfangen.

Das könnte dir auch gefallen...