Alfons Spirig übernimmt Mehrheit bei Radio Central und Radio Sunshine

Alfons Spirig ist künftig größter Aktionär bei den Sendern Radio Central und Radio Sunshine, dazu besitzt er jetzt rund 90 Prozent der Aktien an beiden Sendern. Der Aktienkauf steht im Zusammenhang mit der Nachfolgeregelung des Verleger des „Boten der Urschweiz“, Hugo Triner. Triner hat im Zuge seiner Pensionierung die Aktien an beiden Sendern abgetreten. Das BAKOM muss dem wirtschaftlichen Übergang noch zustimmen.

An der Radio Central AG hält Spirig über Beteiligungsfirmen künftig 87,41 Prozent der Aktien. An der Radio Sunshine AG hält er ab Dezember sämtliche Anteile.

Mehr zu der Übernahme gibt es unter dem Link der Luzerner Zeitung.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: