radioWOCHE-Logo

Ab 1. Juli: Neue Sendungen im Programm von Deutschlandfunk Kultur – Kakadu-Podcast startet

Deutschlandfunk Kultur präsentiert sich ab 1. Juli mit einem veränderten Sendeschema. Mit Formaten wie „Diskurs“ oder „Stunde 1 Labor“ möchte die Kulturwelle aktuellen Debatten mehr Platz einräumen, ein fester Sendeplatz für Hörspiele und Features am Abend soll die Orientierung im Programm erleichtern.

Neu im Programm sind die Sendungen „Stunde 1 Labor“ (So, 0.05-1.00 Uhr) und „Diskurs“ (So, 1.05-2.00 Uhr). Die Kindersendung „Kakadu“ wird am Sonntag auf zwei Stunden verlängert (7.30-9.30 Uhr) und ist zukünftig drei Mal in der Woche als 20-minütiger Podcast zu hören. Die Musiksendung „Tonart“ übernimmt den bisherigen werktäglichen Kakadu-Sendeplatz. Mit „Lakonisch Elegant“ holt Deutschlandfunk Kultur seinen Kulturpodcast ins Radio (Mo, 0.05-1.00 Uhr), bevor im Oktober an diesem Sendeplatz mit „Über Podcast“ ein neues Podcastmagazin startet.

Der „Kakadu“ bietet künftig Kinderhörspiele, Erzählungen oder geht auf Reisen in unentdecktes Terrain. Im neuen Kakadu-„Magazin“ sind unter anderem Ausschnitte aus dem neuen Kakadu-Podcast von Deutschlandfunk Kultur zu hören, in dem Kinder Fragen stellen und die Antworten selbst erforschen. Der Kakadu-Podcast vermittelt kein Schulwissen, sondern lässt sich von Kinderfragen treiben. Jede Ausgabe verfolgt eine Frage: Warum gibt es Zeugnisse? Wie viel wert ist ein Euro? Oder warum soll ich immer rausgehen?

Stunde 1 Labor ist Raum für Experiment, bietet eine Vielfalt an Formaten von Lab bis Veranstaltung und Gespräch. Die Sendung stellt Neues und Innovatives aus dem Kulturleben vor und erfindet sich dabei selbst immer wieder neu.

Diskurs zeigt, was aktuell diskutiert wird – von gesellschaftlich relevanten Themen bis zu künstlerischen Positionen: engagiert und streitbar, mal in großer Runde und mal im intimen Gespräch unter vier Ohren.

Über Podcast informiert über Trends auf dem Podcastmarkt, zeigt Widersprüchliches, Persönliches und Komplexes. Bis zum 1. Oktober ist an diesem Sendeplatz der Podcast „Lakonisch Elegant“ zu hören, der auch Teil des neuen Podcastmagazins sein wird.

Mit der Programmerneuerung erhalten weitere Sendungen neue Sendeplätze. Hörspiele und Features sind ab 1. Juli von Sonntag bis Donnerstag immer von 22.03-23.00 Uhr zu hören. Die neue Hörspiel- und Featureleiste bietet sonntags Literatur, montags Kriminalhörspiel, dienstags Features, mittwochs Hörspiele und donnerstags das Freispiel für ein jüngeres Publikum. Dafür entfällt die bisherige werktägliche Sendung „Studio 9 kompakt“. Die Sendungen „Alte Musik“ (Mi, 21.30 Uhr), „Einstand“ (Mo, 21.30 Uhr) und „Chormusik“ (Mi, 0.05 Uhr) sind ab 1. Juli zu geänderten Zeiten zu hören.

Kinderradio „Kakadu“ ab 1. Juli als Podcast

Ab 1. Juli ist auch der Kakadu-Podcast verfügbar. Die neuen Folgen des Kinderformats erscheinen zunächst dienstags, donnerstags und sonntags. Der Kakadu richtet sich an 6- bis 10-Jährige. Sonntags ist ab 7.30 Uhr ist wie bisher der „Kakadu für Frühaufsteher“ zu hören, ab 8.05 Uhr das „Kakadu-Kinderhörspiel“. Neu ist das „Kakadu-Magazin“ von 9.05-9.30 Uhr. Die halbstündigen Sendeplätze von „Kakadu“ an Werktagen entfallen. “Das neue Angebot soll der Lebenswirklichkeit der heute 6-10-Jährigen Rechnung tragen. Auch durch die neuen Ganztagsangebote sitzen immer weniger Kinder pünktlich zu fester Sendezeit am frühen Nachmittag am Radio. Stattdessen werden Medienangebote wahrgenommen, wenn es Kindern und Eltern passt, unterwegs, nach der Schule oder am Wochenende”, begründet Deutschlandfunk Kultur die Umstellung.

Yvonne Malak: Die Morgenshow

Das könnte dir auch gefallen...