15 Jahre Kindernachrichten „klaro“ im BR-Hörfunk

Die Radio-Kindernachrichten des Bayerischen Rundfunks werden im kommenden November 15 Jahre alt: Seit 2000 ist „klaro – Nachrichten für Kinder“ jeden Freitag, außer in den bayerischen Schulferien, im Kinder-Magazin radioMikro auf Bayern 2 zu hören. Das Besondere: Jeweils eine 4. Schulklasse bestimmt die Themen und präsentiert sie im Radio.

Als erste klaro-Klasse ging die 4. Klasse der Grundschule Kleinheubach im Landkreis Aschaffenburg im November 2000 mit ihren Nachrichtenthemen auf Sendung. Bis zur Jubiläumssendung am 13. November 2015 werden fast 550 Schulklassen aus allen Teilen Bayerns bei klaro mitgemacht haben. Was Grundschüler beim Erstellen einer klaro-Sendung alles erleben, zeigt dieses Video: br.de/presse/inhalt/pressemitteilungen/15-jahre-klaro-102.html

Parallel zur klaro-Sendung erscheint seit Anfang des Schuljahres 2002/2003 jeden Mittwoch (außer in den bayerischen Ferien) der klaro-Newsletter – zielgerichtet für die 3. und 4. Grundschulklassen formuliert und mit Zeichnungen der Kinder anschaulich gemacht. Der klaro-Newsletter im pdf-Format kann im Internet auf der Seite des Bayerischen Rundfunks für Kinder kostenlos abonniert und heruntergeladen werden. Dort gib es auch die Sendungen zum Nachhören und Bilder der klaro-Klassen: http://www.br-online.de/kinder/fragen-verstehen/klaro/

klaro – Nachrichten für Kinder
Schulklassen bestimmen die Themen und stellen Fragen. Die Macher von klaro suchen Menschen, die sich auskennen. Heraus kommt „klaro – Nachrichten für Kinder“. Freitags um 18.30 Uhr auf Bayern 2 in radioMikro.

Samstags um 7.30 Uhr auf BR Heimat und in einer Kurzfassung samstags um 6.08 Uhr und um 8.08 Uhr auf B5 aktuell und sonntags um 7.30 Uhr auf Bayern 3.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: