radioWOCHE-Logo
AUDION+

Elf weitere Audio-Partner bei Telekom StreamOn

Das StreamOn-Angebot der Telekom ist am 2. November um weitere Audio-Partner gewachsen. Neu dabei ist das öffentlich-rechtliche Bremen Eins sowie die baden-württembergischen Lokalradios die neue welle aus Karlsruhe nebst ihrem Rockkanal Alternative FM, Radio Ton und Die neue 107.7. Aus Sachsen-Anhalt kommt SAWs rockland.fm, aus Bayern egoFM und 106.4 Top FM und aus Hamburg Byte FM. Ebenfalls neu im Angebot sind Radio Citybeat, ein Webradio für die hessische Wetterau-Region, und Stingray Music. StreamOn-Kunden können die Angebote nutzen, ohne das ihr Datenvolumen dadurch verbraucht wird. Als neuer Videostreaming-Partner ist u.a. der Eurosport Player mit dabei.

Bereits an Bord bei StreamOn sind Streaming-Anbieter wie Spotify, Apple Music, Audible, Amazon Music Unlimited, Amazon Prime Music, Deezer, Juke!, napster, qobuz, Soundcloud  oder Tidal. Dazu der Radioplayer über den alle deutschen Radiosender gehört werden können. Ebenso die Webradioangebote von laut.fm, Flux Music, I Love Radio und RauteMusik. Die Radiosender Antenne Bayern, Rock Antenne, Antenne Niedersachsen, bigFM, ERF Plus , ERF Pop,Hit Radio FFH, harmony fm, Hitradio RT.1 Planet Radio,  89.0 RTL, Radio Brocken, Radio SAW, Radio B2,  Radio Gong 96.3, Radio Regenbogen, RPR1., die NRW-Lokalradios aus Bochum, Duisburg, Emscher-Lippe, Ennepe-Ruhr, Essen, Herne, Moers, Mülheim, Oberhausen, dem Sauerland, Hagen und Recklinghausen, lulu.fm, Kultradio und Radio Schlagerparadies sind weitere Audio-Partner. Dazu die Webradios Atmotraxx Radio, ISN Radio, Hitradio MS One, Musicalradio, Tech & Tonic, Top100Station, Vote.fm und Wunschradio.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: